Dieses Bild zeigt

Sprachenzentrum

Kommunizieren - Präsentieren - Schreiben - Interkulturelle Kompetenzen
[Foto: Sprachenzentrum]

In- und ausländische Teilnehmende finden am Sprachenzentrum ein breit gefächertes, differenziertes Veranstaltungsprogramm für 14 Sprachen. Dazu gehören Arabisch, Chinesisch, Russisch und Türkisch genauso wie Englisch und Italienisch, Französisch, Spanisch oder Deutsch als Fremdsprache. Ein zweiter Schwerpunkt des Sprachenzentrums sind Veranstaltungen, bei denen methodische, kommunikative, interkulturelle, personale und soziale Kompetenzen vermittelt werden. 

Für die Zielgruppen deutsche und internationale Studierende, Lehrende/Forschende, Promovierende, Mitarbeiter/innen in der Infrastruktur/Verwaltung und Gasthörer werden den Aufgaben angepasste Angebote für die notwendige Beherrschung von sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen gemacht. Dabei wird das sowohl von der EU als auch der HRK formulierte Ziel der Mehr- und Vielsprachigkeit ausdrücklich unterstützt. Bei der Ausbildung von hervorragenden Experten und Expertinnen zu global und integrativ denkenden sowie verantwortlich handelnden Persönlichkeiten sind Multilingualität und die Aneignung methodischer und personaler Kompetenzen von großer Wichtigkeit. Die Sprachenvielfalt ist ein hoher Wert.

  • Das Sekretariat ist am 11.02.2019 nur vormittags von 9 - 11 Uhr geöffnet.
  • Weitere aktuelle Informationen finden Sie unter dem nachfolgenden Button AKTUELLES.

Aktuelles

Kontakt

Dieses Bild zeigt Burr, M.A.
 

Barbara Burr, M.A.

Leiterin
Koordinatorin für Arabisch, Polnisch, Russisch, Schwedisch, Türkisch

 

Sprachenzentrum

Breitscheidstraße 2 , 70174 Stuttgart