Dieses Bild zeigt Birgit Wang, M.A.

Birgit Wang, M.A.

Frau Dipl.-Pol.

Stellvertretende Leiterin des Sprachenzentrums
Leiterin der Abteilung Deutsch
Sprachenzentrum

Kontakt

+49 711 685 83026
+4971168573026

Visitenkarte (VCF)

Breitscheidstraße 2
70174 Stuttgart
Deutschland
Raum: 0.118

Sprechstunde

  • Beratung nach Vereinbarung per E-Mail

  • (2018) Haußmann, Beate; Pandey, Michael; Wang, Birgit; Wang, Xiao: Was hat MINT mit Sprachvermittlung DaF zu tun? Aus der studienbegleitenden Praxis des Sprachenzentrums der Universität Stuttgart und über das Stuttgarter Duale Modell als Beispiel für integrativen Fachsprachenunterricht . In: Konzepte, Curricula, Materialien-Sprachenzentrum Universität Stuttgart.
  • (2016) Wang, Birgit; Widon, Martina: Das Fachsprachenkonzept. In: Konzepte, Curricula, Materialien-Sprachenzentrum Universität Stuttgart, Bd. 1, Nr.1 .
  • (2008) Wang, Birgit: „Zeitkonzepte und Kulturen unter besonderer Berücksichtigung der chinesischen Kultur“. In: Saftien, Volker; Osman, Mona (Hrsg.): The Cross-Cultural Dimension of Language Teaching in a Globalized World. Stuttgart, S. 42-47.
  • (2006) Gärtner, Angelika; Wang, Birgit: „Deutsch (als Fremdsprache) am Sprachenzentrum der Universität Stuttgart“, Homepage des Sprachenzentrums der Universität Stuttgart.
  • (1998) Buch, Birgit: „Wirtschaftsdeutsch in der VR China - ein expandierender Markt?“ In: Info DaF 25,4 S. 451-460.

Schwerpunkte in der Lehre:

  • Deutsch als Fremdsprache (DaF):
    • Fachsprachen: naturwissenschaftliche, technische, sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Fachsprachen
    • Mündliche Sprachkompetenz
    • Deutsche Wissenschaftssprache

  • Deutsch als Muttersprache (DaM):
    • Mündliche Sprachkompetenz (referieren, vortragen, präsentieren, verhandeln, Bewerbungsgespräch)
    • Interkulturelle Kompetenz

Studium und Ausbildung

  • Magister-, Diplom- und Lehramtsstudium der Fächer Germanistik/Deutsch/DaF, Anglistik/Englisch, Politikwissenschaft/Sozialkunde an der Freien Universität Berlin

  • Schwerpunkte im methodisch/didaktischen Bereich: Fremdsprachen- und Fachsprachenmethodik/-didaktik, politische Jugend- und Erwachsenenbildung

Berufserfahrung

  • Seminarleiterin und Dozentin (Berliner Senat, DGB, YFU, Berufliche Bildung und Ruhr-Universität Bochum)

  • DAAD-Lektorin an zwei technischen Schlüsseluniversitäten in China:
    • Zhejiang-Universität Hangzhou (Aufbau des Bereichs Wirtschaftsdeutsch im Rahmen des Diplomteilstudiengangs „Fachdeutsch Technik“; Unterricht im Diplomteilstudiengang „Fachdeutsch Technik“, Einführung und Durchführung von Bewerbungstraining und Interkultureller Kompetenz sowie Prüfungserstellung und Abnahme; Kontaktaufbau zu und Kontaktpflege mit deutschen Unternehmen in China sowie Praktikantenvermittlung und -betreuung; Vorbereitungskurse auf die PNdS und Mitarbeit bei der Abnahme der PNdS; Fortbildungen für chinesische DaF-Lehrkräfte; Organisation und Mitarbeit landesweiter (Fach-)Tagungen in Kooperation mit dem Goethe-Institut sowie deutschen Universitäten)

    • Tongji-Universität Shanghai (Betreuung von DAAD- und Regierungsstipendiaten, Hilfestellung bei Formulierungen von Forschungsvorhaben; Vorbereitungskurse auf die DSH und Mitarbeit bei der Abnahme der DSH in Kooperation mit der Universität Stuttgart, der Philipps-Universität Marburg und der Ruhr-Universität Bochum; Intensivkurse DaF (alle Niveaustufen), Fortbildungen für chinesische DaF-Lehrkräfte; Organisation und Mitarbeit landesweiter (Fach-)Tagungen in Kooperation mit dem Goethe-Institut sowie deutschen Universitäten; Mitarbeit bei der Erstellung von Lehrwerken und Unterrichtsmaterialien für chinesische DaF-Lerner im universitären Bereich)

  • Jetzige Position(en):

    • Abteilungsleiterin der Abteilung Deutsch am Sprachenzentrum der Universität Stuttgart
    • Stellvertretende Leiterin des Sprachenzentrums
  • Prüfungsausschussvorsitzende für die Spracheingangsprüfung ausländischer Studienbewerber/innen an der Universität Stuttgart

  • Prüfungsausschussvorsitzende für Zertifikatsprüfungen an der Abteilung Deutsch am Sprachenzentrum der Universität Stuttgart
  • MWK-Projekt: gefördertes Kooperationsprojekt zwischen dem Internationalen Zentrum und dem Sprachenzentrum der Universität Stuttgart; Anteil SZ – studienbegleitend) „Zielperspektiven für internationale Studierende an der Universität Stuttgart: Fach(sprach)lich ausgebildet, interkulturell kompetent, sozial integriert“ (Projektzeitraum: WS 2019/20 bis WS 2020/21)
 
  • Stuttgarter Change Laps (SCL): gefördertes Kooperationsprojekt zwischen dem Sprachenzentrum der Universität Stuttgart und der Stiftung Geißstraße Stuttgart: „Mein, dein, unser Deutschland“ (Projektzeitraum: SoSe 2020 bis WS 2020/21)
 
  • Projekt „Mission Possible“: Kooperations zwischen dem Sprachenzentrum der Universität Stuttgart und Stuttgarter Gymnasien zur Förderung des interkulturellen und sprachlichen Austauschs zwischen internationalen Studierenden und Gymnasiast*innen (seit SoSe 2016)
Zum Seitenanfang