Dieses Bild zeigt Xiao Wang

Xiao Wang

Herr Dipl.-Ing.

Akademischer Mitarbeiter
Sprachenzentrum
Abteilung Deutsch

Kontakt

+49 711 685 82441
+4971168582816

Visitenkarte (VCF)

Breitscheidstraße 2
70174 Stuttgart
Deutschland
Raum: 1.102

Sprechstunde

  • Beratung nach Vereinbarung per E-Mail

Fachgebiet

  • Zertifizierter Trainer für interkulturelle Qualifizierung an Hochschulen
  • Interkulturelle Kompetenz und Handlungsfähigkeit
  • Verhandlungsstrategien (Ostasien)
  • Vermittlung naturwissenschaftlicher und technischer Fachsprachen
  • bilinguale Formate (deutsch-chinesisch)

(2018) Haußmann, Beate; Pandey, Michael; Wang, Birgit; Wang, Xiao: Was hat MINT mit Sprachvermittlung DaF zu tun? Aus der studienbegleitenden Praxis des Sprachenzentrums der Universität Stuttgart und über das Stuttgarter Duale Modell als Beispiel für integrativen Fachsprachenunterricht. In: Konzepte, Curricula, Materialien-Sprachenzentrum Universität Stuttgart.

“Diversität in der Körpersprache” und “Kulturbedingte Denkmuster”; Beiträge im Rahmen der Ringveranstaltung „Gender und Diversity in Sprache, Gesellschaft und Praxis“ an der Universität Stuttgart (SoSe 2021 und SoSe 2022)

Schwerpunkte in der Lehre

  • Interkulturelle Kompetenz und Handlungsfähigkeit
  • Verhandlungsstrategien (Ostasien)
  • Vermittlung naturwissenschaftlicher und technischer Fachsprachen
  • bilinguale Formate (deutsch-chinesisch)

jetzige Position

  • Akademischer Mitarbeiter (Sprachenzentrum der Universität Stuttgart, Abteilung Deutsch)
  • Koordinator des Zertifikatsprogramms „Interkulturelle Kompetenz und Internationale Handlungsfähigkeit“
 
  • Lehrbeauftragter (Berufsakademie Stuttgart: Interkulturelles Management; Universität Stuttgart: Interkulturelle Kompetenz, Verhandlungsstrategien und DaF)
  • Unternehmensberater (Unternehmensberaternetzwerk COCOM und R&R GmbH, Stuttgart: Beratungen und (Interkulturelle) Trainings für Manager aus der Finanzdienstleistungsbranche,
  • Interkulturelle Beratung für namhafte Unternehmen in BW mit Chinakontakten (u.a. Robert Bosch GmbH, Südwestmetall, B&M Verfahrenstechnik)
  • Freier Mitarbeiter bei ABB Alstom, Deutschland (Berater und Fachdolmetscher bei Verhandlungen mit chinesischen Partnern)
  • Seminarleiter für chinesische Philosophie, TCM und Tai-Ji-Quan (u.a. im Auftrag der AOK und kirchlicher Einrichtungen)
  • Assistent an der Universitätsklinik der Akademie für TCM, Hangzhou, China
  • Mitarbeiter im Expertenteam für Rehabilitation von Schlaganfallpatienten und Schmerztherapie mit Akupressur im Volkskrankenhaus der Zhejiang-Provinz, Hangzhou, China
  • Ingenieur im Außendienst (Toka Ink Ltd. Co., japanisch-chin. Joint-Venture, Hangzhou, China)

Studium und Ausbildung

  • Diplomstudium der Umweltchemie (Hangzhou University, Hangzhou, China), Abschluss: Dipl.-Ing. „mit Auszeichnung“
  • TCM-Studium (Akademie für TCM Zhejiang Hangzhou University, China, mit Abschluss)
  • Zertifizierter Trainer für Tai-Ji-Quan und Wu Shu
  • Zertifizierter Trainer für interkulturelle Qualifizierung an Hochschulen (Internationale DAAD-Akademie)

Tandem-Projekt am Sprachenzentrum der Universität Stuttgart (Projektlaufzeit: 2013 bis 2015)

Mitarbeit im Sprachpaten-Projekt am Sprachenzentrum der Universität Stuttgart und Studiengang Linguistik/Germanistik/NDL („Interkulturelle Kompetenz“)

Zum Seitenanfang