Dieses Bild zeigt  Michael Pandey

Herr

Michael Pandey

Akademischer Mitarbeiter
Sprachenzentrum
Abteilung Deutsch

Kontakt

+49 711 685-83009
+49 711 685-82816

Visitenkarte (VCF)

Breitscheidstraße 2
70174 Stuttgart
Deutschland
Raum: 1.102

Sprechstunde

  • Beratung zurzeit nur per E-Mail möglich

  • Identitätsstiftung durch die Kunst: Richard Wagners attische Tragödie der Neuzeit. In Frankfurter elektronische Rundschau zur Altertumskunde (2013), S. 12-33.
  • „Das schönste Glück des denkenden Menschen ist, das Erforschliche erforscht zu haben und das Unerforschliche ruhig zu verehren“ – Anmerkungen zu den pädagogischen Ansichten Wilhelm Nestles. In: Blätter für württembergische Kirchengeschichte (2014). Bd. 114, S. 293-310.
  • Jüdische Tradition in griechischem Gewand. Die Tragödie „Exagoge“ des Ezechiel. (In Vorbereitung)
  • Veranstaltungen zum wissenschaftlichen Arbeiten für Bachelor- und Masterstudierende sowie Doktoranden
  • Wissenschaftstheorie/Wissenschaftskulturen
  • Argumentationstheorie
  • Schreibberatung
  • Gendergerechte Sprache
  • Deutsch als Fremdsprache: Kurse in der Allgemeinsprache, Fachsprache Mathematik, Deutschen Wissenschaftssprache und Kulturkunde Deutschlands; Blended-Learning

Sonstiges:

  • Spezifische Workshops für Fakultäten, Institute oder Fächer - wenn Sie daran Interesse haben, finden Sie hier weitere Informationen.

Berufliche Tätigkeit:

  • Koordinator, Webredakteur, Dozent und Schreibberater in der Schreibwerkstatt der Universität Stuttgart sowie Dozent in der Abteilung Deutsch des Sprachenzentrums der Universität Stuttgart; TestDaF-Beurteiler
  • Lehrbeauftragter an verschiedenen Einrichtungen im Bereich Deutsch als Fremdsprache (DaF), TELC-Prüfer und Lehrbeauftragter für Deutsch als Muttersprache (DaM).
  • Lehrbeauftragter am Historischen Institut: Abteilung Alte Geschichte der Universität Stuttgart: Übungen zu antiken Mysterienkulten und zum Judentum der griechisch-römischen Zeit
  • Wissenschaftliche Hilfskraft und Tutor für lat./gr. Philologie, Papyrologie und Epigraphik in der Abteilung Alte Geschichte der Universität Stuttgart


Ausbildung:

  • Seit April 2018: Zusatzstudium Schreibberatung an der Pädagogischen Hochschule in Freiburg
  • Fernstudium Kulturmanagement an der Deutschen Akademie für Management (Berlin) (Geprüfter Kulturmanager (DAM))
  • Erweiterungsstudium: Deutsch als Fremdsprache lehren lernen am Sprachenzentrum der Universität Stuttgart (Universitätszertifikat)
  • Fernstudium zum Dozent in der Erwachsenenbildung an der Fernstudienakademie Dr. Gereon Franken & Anne Oppermann GbR (Zertifikat)
  • Studium der Geschichte und Germanistik an der Universität Stuttgart (Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien)
  • Studium der Mathematik und Physik an der Universität Stuttgart
Zum Seitenanfang