Dieses Bild zeigt  Susanne Klug, M.A.

Frau

Susanne Klug, M.A.

Akademische Mitarbeiterin
Sprachenzentrum
Schreibwerkstatt

Kontakt

+49 711 685-83129
+49 711 685-82816

Visitenkarte (VCF)

Breitscheidstraße 2
70174 Stuttgart
Deutschland
Raum: 1.110

Sprechstunde

  • Beratung zurzeit nur per E-Mail möglich

Fachübergreifende Schlüsselqualifikationen:

  • Die Abschlussarbeit
  • Einführung in das wissenschaftliche Schreiben: Techniken, Tipps und Übungen 

Minikurse:

  • Wissenschaftlich Formulieren
  • Crash-Training Formulieren
  • Visualisieren und Formulieren - Grundlagen
  • `work in progress´: Einleitung
  • Professionelle Kommunikation in E-Mail und Gespräch
  • Zeitmanagment
  • Von der Schreibblockade zum Schreibflow
  • Selbstmotivation durch `willpower´

Sonstiges:

  • E-Learning-Module zum wissenschaftlichen Schreiben für Fakultäten und Master-Online-Studiengänge
  • Workshops für Promovierende
  • Vorlesungen
  • Workshop „Wissenschaftliches Schreiben to go” mit und ohne Profilanpassung für Fakultäten, Fächer und Institute

Beruflicher Werdegang:

  • Koordinatorin, Dozentin und Beraterin der Schreibwerkstatt der Universität Stuttgart
  • Lehrbeauftragte der Universität Heidelberg, Graduiertenakademie
  • Lehrbeauftragte der Philipps-Universität Marburg, Master-Online-Studiengang "Kulturelle Bildung"
  • Lehrbeauftragte der Hochschule Esslingen, Career Center und Studienberatung
  • Lehrbeauftragte der Universität Stuttgart, Schreibwerkstatt
  • Institut für Auslandsbeziehungen Stuttgart, Mitarbeiterin in den Bereichen Interkulturelles Training und Kommunikation
  • Studentische Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Pädagogik mit den Schwerpunkten Hochschuldidaktik und Tutoring
 

Vorträge und Tagungsbeiträge:

  • „Lehrbeispiel: Korrektes Schreiben in akademischen Texten: Orthografie und geschlechter-gerechte Sprache in E-Learning und Selbststudium“ auf dem 5. Jahrestreffen des Netzwerks der Schreibzentren in Baden-Württemberg 2020 in Konstanz
  • "Monographien: Kapitelplanung und Textoptimierung" auf der Nachwuchskonferenz der Gesellschaft der Didaktik der Mathematik 2019 in Heidelberg
  • "Die Abschlussarbeit: Welche Zielpersonen motivieren Studierende am meisten - eine qualitative Studie der Universität Stuttgart" auf dem 6. Internationalen Symposium zum Akademischen Schreiben. Writing at the Crossroads 2019 in Hannover
  • „Schreibberatung in der Schreibwerkstatt der Universität Stuttgart: Formate, Bedarfe und Erfahrungen“ auf der Fortbildungsveranstaltung „Schreibberatung an Hochschulen – auch eine Aufgabe für Hochschulbibliotheken?“ des Vereins Deutscher Bibliothekarinnen und Bibliothekare 2017 in Mannheim
  • „Analyse des Beratungsbedarfs und Lösungsansätze“ auf der 9. Schreib-Peer-Tutor*innen-Konferenz 2016 in Freiburg
  • "Körperbild und Körperbildung im klassischen Tanz", im Rahmen der Ringvorlesung "Tanzästhetische Reflexionen", initiiert vom Institut für Sportwissenschaft der Universität Stuttgart 1997
 

Publikationen:

  • "Judith Wolfsberger: `Schafft Euch Schreibräume!´", Rezension in: SchreibRÄUME. Magazin für Journal Writing, Tagebuch & Memoir. Erstausgabe: Das Comeback des Tagebuchs. Wien 2020.
  • "Studie zur Wirkung realer und fiktiver Adressat*innen – wie sie den Erstellungsprozess einer Abschlussarbeit beeinflussen." in: JoSch – Journal der Schreibberatung. Ausgabe 18/2019: Autoethnografie. Subjektives Schreiben in Wissenschaft und Schreibdidaktik. Bielefeld 2019.

  • "Feinschliff Formulieren" in: Wymann, Christian (Hrsg.): Praxishandbuch Schreibdidaktik. Opladen & Toronto 2019.

  • "Angela Merci, Ordensgründerin der Ursulinen" in: Ruf, Katharine (Hrsg.): Bildung hat (k)ein Geschlecht: über erzogene und erziehende Frauen. Frankfurt am Main 1998.
 

Ausbildung:

  • Studium der Pädagogik und Romanistik, Universität Stuttgart
  • Wirtschaftskorrespondentin der französischen Sprache, Fachschule für Betriebswirtschaft und Datenverarbeitung, Stuttgart
Zum Seitenanfang