Lehrkraft Das Bild zeigt eine Lehrkraft innerhalb einer Gruppe

27. September 2019 / Schreibwerkstatt

Freiberufliche Lehrbeauftragte (m/w/d) für die Schreibwerkstatt gesucht

Die Schreibwerkstatt im Sprachenzentrum sucht für das Sommersemester 2020 freiberufliche Lehrbeauftragte (m/w/d) für das Seminar "Wissenschaftliches Schreiben in den MINT-Fächern".

Die Universität Stuttgart ist eine internationale Universität mit einem Schwerpunkt in den MINT-Fächern. Das Sprachenzentrum ist eine zentrale Einrichtung der Universität Stuttgart und bietet ganzjährig ein differenziertes Programm an, um Studierenden aller Fachrichtungen Handlungskompetenzen für Studium und Beruf im internationalen Umfeld zu vermitteln. Bis zu 5.000 Studierende melden sich jedes Semester zu den Lehrveranstaltungen im Sprachenzentrum an. Die Schreibwerkstatt im Sprachenzentrum der Universität Stuttgart unterstützt Studierende und Promovierende im Aneignungsprozess wissenschaftlicher Schreibkompetenz. Wir bieten Kurse und Workshops an und unterstützen die Schreibenden durch individuelle Beratung. Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten der Schreibwerkstatt:

Für das Sommersemester 2020 suchen wir

eine*n freiberufliche*n Lehrbeauftragte*n (m/w/d)

für unser Seminar „Wissenschaftliches Schreiben in den MINT-Fächern“, das zweimal pro Semester (je 2 SWS) stattfinden soll. Das Seminar kann wöchentlich, als Blockseminar oder als Blended-Learning-Format durchgeführt werden. Es sollten die folgenden inhaltlichen Schwerpunkte vermittelt werden:

  • Schreibprozessorientierte Planung und Durchführung eines Schreibprojekts
  • Textsorten
  • Textgliederung
  • Forschungsstand ermitteln und darstellen
  • Bedeutung von Argumenten in MINT-Texten

Praktische Schreibübungen sollten fester Bestandteil Ihres didaktischen Konzepts sein. Ein von Ihnen betreuter Leistungsnachweis der Studierenden ist für den erfolgreichen Abschluss des Seminars (Anrechnung mit 3 ECTS) notwendig. Die Vergütung beträgt 900 Euro pro 2 SWS. Fahrtkosten können wir leider nicht erstatten.

Wir suchen Sie, wenn Sie…

  • über ein abgeschlossenes Studium verfügen, möglichst in einem MINT-Fach,
  • Lehrerfahrung auch im Umgang mit vielfältig zusammengesetzten Gruppen gesammelt oder sich hochschuldidaktisch weitergebildet haben,
  • eine ausgewiesene Expertise zum wissenschaftlichen Arbeiten in den MINT-Fächern haben,
  • idealerweise über eine Aus- oder Fortbildung im Bereich der schreibprozessorientierten Schreibdidaktik verfügen,
  • Erfahrung mit E-Learning haben,
  • einfühlsames Interesse an dem individuellen Schreibprozess und der Schreibkompetenzentwicklung akademisch Schreibender haben.

Wir bieten Ihnen ein sehr gutes Arbeitsklima in einer lebendigen Einrichtung, eine umfangreiche Sammlung von Fachliteratur und Möglichkeiten zum Austausch mit anderen Lehrenden.

Die Universität Stuttgart möchte den Anteil der Frauen erhöhen. Frauen werden deshalb ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Bewerbungen von Bewerberinnen und Bewerbern mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei:

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung inkl. kurzem Seminarkonzept (max. 1 Seite) bitte bis 15.11.2019 per E-Mail an: 

Kontaktinformationen

 

Universität Stuttgart
Sprachenzentrum, Schreibwerkstatt

Breitscheidstraße 2, 70174 Stuttgart

Zum Seitenanfang