27. Mai 2019 / Michael Pandey

Die Schreibwerkstatt bei INTEGRA

Internationale geflüchtete (angehende) Studierende erhalten durch das INTEGRA-Projekt wichtiges vorbereitendes Wissen für einen guten Start an der Universität – die Schreibwerkstatt hilft mit!

Internationale geflüchtete (angehende) Studierende erhalten durch das INTEGRA-Projekt wichtiges vorbereitendes Wissen für einen guten Start an der Universität – die Schreibwerkstatt hilft mit!

Michael Pandey, Mitarbeiter der Schreibwerkstatt, konzipierte eigens für diese Zielgruppe Wochenendworkshops zum Thema „Wissenschaftliches Schreiben“, die bereits mehrfach durchgeführt worden sind. Unter Berücksichtigung der Verfeinerung der allgemeinsprachlichen Ausbildung im Deutschen (Ausgangsniveau: B2/C1 des GER) werden die Studierenden mit den Standards des wissenschaftlichen Schreibens vertraut gemacht. Sie üben sich in einer ersten Realisierung der unterschiedlichen im universitären Alltag geforderten Textsorten.

Zum Seitenanfang